Wolkendecke - Leben in Hamburg



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/wolkendecke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Zeit steht still und es wird Herbst

Am schönsten in Hamburg fallen die Blätter im Jenischpark. Der Herbst – spät dran dieses Jahr. Drachen steigen, der Fluss glitzert. Die Containerschiffe werden immer größer. Sie bringen Unterhaltungselektronik, Billigklamotten und Drogen in die Stadt. Nur noch wenige Kilometer. Kalt ist es nicht.

22.10.06 18:15


Es perlt wieder

Dittsche ist zurück. Endlich wieder Leben in der Eppendorfer Grill-Station. Der Bademantelmann ist voll in seinem Element, die Titanen werden abgelöst von einem Turnfloh. Das Wort Prekariat bleibt unerwähnt.

Unvorbereitet trifft zum Ende der Folge die traurige Nachricht vom Tod des Imbissgastes Oskar Umpierrez. Ein Unikat ist gegangen.

23.10.06 10:41


Doch besser als im Taxi zu weinen

Der HVV-Bus 36 fährt von der Innenstadt in die Elbvororte. Meistens füllen feine Damen mit der Endstation Blankenese die Sitzreihen. Diesmal steigt jedoch eine ältere Frau mit einem stark tätowierten Mann an der Hand ein. Am Gorch-Fock-Wall fällt der Blick auf die Strafjustizgebäude. "Hier hast du bestimmt auch schon gesessen", fragt die Frau. "Na klar", lautet die Antwort. Schweigen im Bus. Dann erneut die Frau: "Ist aber eine schöne Gegend". "Jo", sagt der Mann. Beide steigen schon auf der Reeperbahn aus.

24.10.06 18:57


Es müsste immer Musik da sein

"Absolute Giganten" ist wahrscheinlich der größte Hamburg-Film. Auch und besonders dann, wenn man ihn nach langer Zeit mal wieder anschaut. Sieben Jahre ist das jetzt schon her. Ob Floyd seine beiden Freunde vermisst? Und wie geht es Telsa? The Notwist basteln ja an einem neuen Album – vielleicht gibt das Antworten. Ach, die Anmeldung zum Kickerturnier nicht vergessen.
25.10.06 14:03


Fortgesetzter Lochfraß

Im Schanzenviertel klafft ein großes Loch. Genauer gesagt an der Ecke Schulterblatt / Juliusstraße. Vermisst wird dort seit einigen Tagen der Grill-Imbiss International. Der verehrte Laden wurde komplett abgerissen und soll demnächst neu aufgebaut werden. Schickimickisiert natürlich - wie so vieles in der Schanze. Ziemlich traurig ist das, ausgerechnet in einer Zeit, in der wir 35 Jahre Döner feiern sollten.

26.10.06 11:33


Für immer die Menschen

Wenn ein Bürgermeister immer nur strahlend durch die hübschen Gegenden der Stadt läuft, Volksentscheide im Alleingang kippt und Politik an den Menschen vorbei macht, dann muss er sich nicht wundern, dass er in der Wählergunst plötzlich fast zehn Prozentpunkte verliert. Schönes Wochenende.

27.10.06 12:28


Plan B

Sonntagmorgen im Fundbureau. Harte Industrial-Musik beschallt den Laden. S-Bahnen, gefüllt mit Nachtmenschen, rattern passend dazu über die Sternbrücke. Auch der Regen prasselt unaufhörlich herab, es riecht nach November. Ein Gast lehnt betrunken am Tresen: "Die Mischungen sind mir hier zu stark, ich gehe jetzt zur Tankstelle und kaufe mir meine eigene Flasche Whisky".

30.10.06 11:24


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung